Madagaskar

Was Sie auf Madagaskar erwartet

Madagaskar empfängt uns mit brodeldem Leben, das sich vorallem auf den Straßen abspielt, die einem einzigen Markt ähneln durch den wir mitten hindurch fahren.

Trotz der nicht zu übersehenden Armut, begegnen uns die Madagassen meist sehr freundlich und hilfsbereit. Beide Reisen, die wir anbieten, entführen uns in eine uns sehr unbekannten Welt mit unterschiedlichsten Landschaften und einer endemischen Tier- und Planzenwelt, die einige vielleicht aus der Zeichtrickserie "Madagaskar" kennen.

Die Lemuren sind hiervon die bekanntensten Wesen, aber nicht die Einzigen.

Wem es Vergnügen bereitet, die letzten Pimärregenwälder zu erkunden und Kattas aufzuspüren, kommt bei unserer Katta-Tour voll auf seine Kosten.

Wer entlegene Winkel von Madagaskar kennen lernen möchte und die Watfähigkeit von Mensch und Maschine austesten will, dem sei die Expeditonstour empfohlen.

Langeweile kommt bei beiden Touren nicht auf, das können wir versprechen!

Ab 6 Teilnehmern werden die Touren durchgeführt, die maximale Anzahl beträgt 10 Teilnehmer.


Madagaskar - Katta-Tour

Unsere Katta-Tour führt uns in die bekannten Nationalparks: Ranomafana, Andringitra und Isalo, in denen wir Zeit für ausgedehnte Wanderungen haben. Die große Baobab-Allee in der Nähe von Morondawa ist natürlich auf dieser Tour auch enthalten - in Kombiantion mit einem Aufenthalt am Indischen Ozean, um etwas Südseefeeling zu bekommen.

Die Strecken sind bis auf die Zufahrten in die Nationalparks meist geteert und somit auch mit größeren Enduros, die schlaglochresistant sind, gut geeignet. Also für geübte Straßenfahrer gut zu bewältigen, egal ob Sie eine GS1200 oder KTM690 Ihr Eigen nennen.

Übernachten werden wir ausschließlich in Hotels mit meis gutem Standard.

 

Termine und Preise

Termin: 07. Juni bis 25. Juni 2019

(Tourbeginn: 8. Juni, Abreise: 25. Juni 2019)

Preis pro Motorradfahrer: 3.990 € (ohne Flug/inkl. Motorradtransport)
Preis für Mitfahrer im Begleitfahrzeug: 2.500 € (ohne Flug)

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2018

 

Weitere Termine und Gruppentarife auf Anfrage.

 

>> Anmeldung (hier klicken)

Streckenverlauf
Streckenverlauf Marokko

unsere Route:

Antananarivo - Antsirabe - Miandrivazo - Morondava - Miandrivazo - Antsirabe - Ranomafana - Ranohira - Andringitra - Fianarantsoa - Antsirabe - Antananarivo

Gesamtstrecke etwa 2800 km


 

Leistungen
  • Motorradtransfer von Göppingen nach Antananarivo und zurück
  • Transfer vom Airport ins Hotel und zurück
  • Deutsche Reisebegleitung
  • 4x4-Begleitfahrzeug inkl. Gepäck- und Benzintransport
  • Werkzeugservice
  • Hotelübernachtungen inkl. Frühstück
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • Trinkwasser

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Flug nach/ab Antananarivo
  • Alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Mittag- und Abendessen
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Alle Positionen, die nicht in der Leistungsübersicht erwähnt werden

 

Was Sie für die Motorradtouren außer der Lust zum Reisen noch mitbringen sollten:
  • Ein eigenes Motorrad: geeignet sind alle 4-Takt-Enduros ab 350 ccm mit Endurobereifung und 200 km Reichweite, auf Ihren Namen zugelassen und der StVO entsprechend
  • Motorradbekleidung, bestehend aus Endurohose, –Jacke mit Protektoren, Handschuhen sowie Stiefeln und Helm. Regenschutz nicht vergessen
  • Sie sollten Ihr Motorrad sicher beherrschen, Schlaglöcher und der Trubel auf der Straße sollten Sie nicht aus dem Gleichgewicht bringen
  • Erste-Hilfe-Set für Ihr Motorrad
  • Auslandskrankenversicherung bzw. Auslandsschutzbrief mit Rückholung im Krankheitsfall weltweit gültig!
  • Reisepass noch mind. 6 Monate gültig

 


Fotogalerie Madagaskar

Bilder von unserer Pilottour 2018.
Bilder von Klaus Demel und Susanne Rössle


Madagaskar Expeditionstour

Bei dieser Rundtour bleiben wir zwar auch auf der Straße, aber sie wird nicht immer als solche erkannbar sein. Wir werden von der Hauptstadt Antananarivo direkt nach Westen fahren und an der West-Küste nach Süden zu dem Tsingi Nationalpark fahren. Dieser Park besticht durch seine einmaligen Felsformationen die Nadelförmig in den Himmel ragen und auch fast so spitz wie Nadeln sind.

Es erwarten uns einige Flussdurchquerungen und Lehmpisten die Richtung Süden dann in Sandpisten übergehen. Etwas Erholgung haben wir dann in Morondava das uns nach der bekannten Baobaballe empfängt.

Von hier geht das Abebdteuer dann weiter. Wir fahren direkt am Meer entlang durchqueren Lagunen und 2 weitere Flüsse. In Toleara im Süden haben wir es dann "geschafft" und können auf befestigter Straße wieder nach Süden rollen.

Wenn wir noch Zeit haben können wir einige Abstecher in die National Parks machen, die auf unserer Strecke liegen.

Für diese Tour sollten Sie eine "echte" Enduro mit Crossereifung mitbringen, gut für die Strapazen vorbereitet - das gleiche gilt für den Fahrer, dem Sand, Wasser und Matsch Befriedigung und keinen Stress bereitet soll.

Übernachten werden wir in guten Hotels, soweit wir sie auf der Etappe erreichen.

Falls Sie sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen unserer Kata-Tour.

Ab 6 Teilnehmern wird die Tour durchgeführt, die maximale Anzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Termine und Preise

Termin: 18. Mai bis 08. Juni 2019

(Tourbeginn: 19.Mai 2019, Rückflug: 08. Juni 2019)

 

Preis pro Motorradfahrer: 4.290 €   (ohne Flug/inkl. Motorradtransport)
Preis für Mitfahrer im Begleitfahrzeug: 2.500 € (ohne Flug)

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2018

 

Weitere Termine und Gruppentarife auf Anfrage.

 

>> Anmeldung (hier klicken)

Streckenverlauf
Streckenverlauf Marokko

Unsere Route:

Antananarivo -Tsiroanomandidy -Beravina -Maintirano - Bekopaka - Morondava - Belo sur Mer - Morombe - Ifaty - Toliara - Ranohira - Fianarantsoa - Ranomafana - Antsirabe - Antananarivo

Gesamtstrecke ca. 2800 km

 

Leistungen
  • Motorradtransfer von Göppingen nach Antananarivo und zurück
  • Deutsche Reisebegleitung
  • 4x4-Begleitfahrzeug inkl. Gepäck- und Benzintransport
  • Werkzeugservice
  • Trinkwasser
  • Hotelübernachtungen inkl. Frühstück

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Flug nach/ab Antananarivo
  • Alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Eintrittsgelder
  • Mittag- und Abendessen
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Alle Positionen, die nicht in der Leistungsübersicht erwähnt werden

 

Was Sie für die Motorradtouren außer der Lust zum Reisen noch mitbringen sollten:
  • Ein eigenes Motorrad: geeignet sind alle 4-Takt-Enduros ab 350 ccm mit Crossbereifung und 200 km Reichweite, auf Ihren Namen zugelassen und der StVO entsprechend
  • Motorradbekleidung, bestehend aus Endurohose, –Jacke mit Protektoren, Handschuhen sowie Crossstiefeln und Helm. Regenschutz nicht vergessen
  • Sie müssen Ihr Motorrad sicher auf losem bzw. sandigem Untergrund und abseits geteerter Straßen beherrschen!!!
  • Erste-Hilfe-Set für Ihr Motorrad
  • Auslandskrankenversicherung bzw. Auslandsschutzbrief mit Rückholung im Krankheitsfall (weltweit gültig)
  • Reisepass noch mind. 6 Monate gültig

 


Fotogalerie Madagaskar

Bilder von unserer Pilottour 2018.
Bilder von Klaus Demel und Susanne Rössle