Madagaskar - Pilotreise

Was Sie auf Madagaskar erwartet

Madagaskar bietet nicht nur abwechslungsreiche Landschaften, sondern auch eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Wer kennt sie nicht aus diversen Zeichentrickfilmen, die putzigen gestreiften Katta-Lemuren.

Wir wollen auf dieser Tour die legendäre Baobab-Allee bei Morondava im Westen Madagaskars entdecken, und auf unserem Weg nach Süden diverse Abstecher in verschiedene Nationalsparks machen.

Eines darf man bei einer Reise nach Madagaskar freilich nicht vergessen:  Es ist eines der ärmsten Länder der Welt und Europäer sind für die Menschen dort sehr reich. Trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb kann eine Reise dorthin auch eine Bereicherung für das eigene Leben sein.

Ab 6 Teilnehmern wird die Tour durchgeführt, die maximale Anzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Termine und Preise

23. Mai bis 09. Juni 2018

Preis pro Motorradfahrer: 3.500 €  (ohne Flug/inkl. Motorradtransport)
Preis für Mitfahrer im Begleitfahrzeug: 2.300 € (ohne Flug)

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2017

 

Weitere Termine und Gruppentarife auf Anfrage.

 

>> Anmeldung (hier klicken)

Streckenverlauf
Streckenverlauf Marokko

Madagakaskar hat ein Straßennetz von asphaltierten Straßen, die recht gut zu befahren sind. Außerhalb der Städte gibt es wenig Verkehr. Mit Überraschungen in Form von Tieren, Menschen oder tiefen Schlaglöchern muss stets gerechnet werden.

Pisten können sandig oder je nach Wetter auch sehr schlammig sein. Änderungen im Streckenverlauf sind daher möglich.


 

Leistungen
  • Motorradtransfer von Göppingen nach Toamasina und zurück
  • Deutsche Reisebegleitung
  • 4x4-Begleitfahrzeug inkl. Gepäck- und Benzintransport
  • Notfallservice 
  • Hotelübernachtungen inkl. Frühstück

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Flug nach/ab Antananarivo
  • Transfer Antananarivo - Toamasina (evtl. Inlandsflug)
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Eintrittsgelder
  • Alle Positionen, die nicht in der Leistungsübersicht erwähnt werden

 

Was Sie für die Motorradtouren außer der Lust zum Reisen noch mitbringen sollten:
  • Ein eigenes Motorrad: geeignet sind alle 4-Takt-Enduros ab 350 ccm mit Endurobereifung und 250 km Reichweite, auf Ihren Namen zugelassen und der StVO entsprechend
  • Motorradbekleidung bestehend aus Endurohose, –Jacke mit Protektoren, Handschuhen sowie Crossstiefeln und Helm. Regenschutz nicht vergessen
  • Sie sollten Ihr Motorrad sicher auf losem bzw. sandigem Untergrund und abseits geteerter Straßen beherrschen
  • Erste-Hilfe-Set für Ihr Motorrad
  • Grüne Versicherungskarte gültig für Marokko
  • Internationaler Führerschein
  • Auslandskrankenversicherung mit Rückholung im Krankheitsfall
  • Auslandsschutzbrief 
  • Reisepass noch mind. 6 Monate gültig